Zum Hauptinhalt springen

Stellenausschreibung Mobile Jugendarbeit Plauen

 

Wir suchen ab 01.09.2022 eine engagierte Elternzeitvertretung in unserem Projekt und freuen uns auf spannende Bewerbungen!

 

Unser Team besteht aus insgesamt drei Sozialarbeiter*innen. Die Arbeit beinhaltet vorrangig mobile Arbeit mit jungen Menschen zwischen 14 und 27 Jahren im Stadtbezirk Dresden-Plauen. Sie richtet sich an Cliquen und Gruppen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die von anderen Angeboten nicht, oder nicht ausreichend erreicht werden bzw. werden wollen. Ziel der Arbeit ist es ebenfalls, die Bedarfe von jungen Menschen gegenüber Politik und Verwaltung zu stärken und zu vertreten. Im Mittelpunkt der Aufgaben stehen die aufsuchende Arbeit/Streetwork, Begleitung und Beratung, Krisenintervention, gruppenbezogene Angebote und Projekte, sowie Gemeinwesen- und Stadtteilarbeit. Themen können z.B. Projektentwicklung im Stadtteil, internationale Jugendbegegnung, Gruppenprojekte, Begleitung und Vermittlung bei Job/Ausbildungssuche, Konsumverhalten, Ämter- und Behördengängen, Wohnungslosigkeit und seelischen Entlastung sein. Hinzu kommen Tätigkeiten in der Verwaltung des Projekts, wie der Öffentlichkeitsarbeit, Fördermittelbeantragung und Hausverwaltung. Wir arbeiten nach den Arbeitsprinzipien der Freiwilligkeit, Akzeptanz und Toleranz und richten unsere Arbeit nach den Fachstandards für Mobile Jugendarbeit/Streetwork in Sachsen.

 

Für unser Dreierteam suchen wir zur Verstärkung eine neue Kolleg*in für folgende Stelle:

  • Teilzeitstelle (0,5VZÄ) als Mobile Jugendarbeiter*in

  • befristet als Elternzeitvertretung

 

Erforderliche Qualifikationen/Kenntnisse/Eigenschaften:

  • FH- oder Hochschulabschluss als Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge*in oder ein vergleichbarer Abschluss (mit staatlicher Anerkennung)

  • fachlich reflektierte Grundhaltung

  • hohe Belastbarkeit und Flexibilität

  • Kreativität und Engagement für neue Projekte

  • selbstsicherer und unvoreingenommener Umgang mit jungen Menschen 

  • Fähigkeit zur eigenständigen, lösungsorientierten Arbeit auch bei komplexeren Anforderungen

  • Kommunikationsstärke, Diskursfreudigkeit und Konfliktfähigkeit

  • professioneller Umgang mit Nähe-Distanz-Thematik im Umgang mit Adressat*innen

  • eine Bereitschaft zur Auseinandersetzung und Nutzung sozialer Medien

  • Führerschein Klasse B

 

Wir bieten:

  • ein etabliertes Projekt im Stadtbezirk Plauen

  • einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag

  • flexible Arbeitszeiten

  • Freiraum für neue Ideen

  • Vergütung in Anlehnung an TVöD SuE S12

  • Urlaubsanspruch analog TVöD

  • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung sowie Supervision

  • ein kleines Team und enge Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen

  • regelmäßige Teamsitzungen, Supervision und Teamtage

  • lokaler, regionaler und überregionaler Austausch mit anderen Projekten

  • Diensttelefon

 

Wir wünschen uns:

  • Erfahrung in der Mobilen Jugendarbeit/Streetwork

 

Bei Fragen zum Projekt: Mail an geschaeftsstelle@mobsued.de oder Anruf unter 0351 4032236.

Wir freuen uns auf spannende Bewerbungen! Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf, Referenzen und Beurteilungen bitte postalisch (nicht per E-Mail!) bis zum 15.08.2022 an:

Mobile Jugendarbeit Dresden-Süd e.V.
Geschäftsstelle
Oskarstraße 16
01019 Dresden

 

Hinweise: Bewerbungskosten und Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.